australische Buschblüten

4 20170127 150046

Schon die Ureinwohner Australiens waren sich der grossen Heilwirkungen der australischen Buschblüten bewusst und assen ganze Blüten mit der Essenz. In den letzten 20 Jahren bereiste Ian White Australien, um die heilenden Eigenschaften der heimischen Flora immer weiter zu erforschen. Inzwischen sind es 69 verschiedene Blüten. Ian White stellt die Essenzen selber her, indem er sich in Meditation vollständig auf die entsprechende Blüte einschwingt und energetisch mit der Pflanze verschmilzt. Somit empfängt er die Heilbotschaften der Pflanze. Auch werden die Blüten im Quellwasser über mehrere Stunden in einer Glasschale in die Sonne gestellt. Die Buschblüten wirken auf den Körper wie eine wunderschöne Meditation und passen absolut in unsere Zeit mit den aktuellen Themen.

Wenn wir krank werden, dann sollten wir auf die Botschaft unseres Körpers hören, denn er möchte uns etwas mitteilen, dass etwas nicht in Ordnung ist. Als Therapeutinnen glauben wir ganz fest, dass Körperliche Symptome das Endergebnis unseres Gleichgewichts ist. Wenn man Gedanken und Gefühle ignoriert und unterdrückt, können die sich schliesslich in Form von Krankheit und Schmerz auf der körperlichen Ebene manifestieren.

Die australischen Buschblüten sind wertvolle Hilfsmittel, die bei der Heilung der körperlichen Symptome zu Grunde liegende Ungleichgewichte ausgleichen.

Kinder:

  • Sind immer mehr gestresst durch Schule, Hobbys etc.
  • Irgendwie können sie die innere Ruhe nicht mehr finden
  • Immer mehr Kinder haben Lernprobleme mit ADHS Symptome
  • Ängste und Prüfungsangst
  • Bettnässen durch psychische Störungen
  • Pubertät
  • Einsamkeit
  • Unterdrückte Wut
  • Überforderung

Familiäre Probleme wie Trennung / Scheidung / Patchwork Familie (wohin gehöre ich?)

Besonders für Kinder sind die australischen Buschblüten etwas Wunderbares. Kinder reagieren sehr schnell auf die Essenzen. Da es ein Naturheilprodukt ist, führt es weder zu Abhängigkeit und hat auch keinen Einfluss auf andere medizinischen Behandlungen.

Erwachsene:

  • Überforderung am Arbeitsplatz
  • Burnout
  • Depressionen
  • Trauer
  • Schock
  • Trennung
  • Angstzustände (wie zum Beispiel Flugangst)
  • Wechseljahrprobleme bei Frauen
  • Einsamkeit
  • Wahrnehmung von meinem inneren ICH (lernen auf die innere Stimme zu hören)
  • Suchtverhalten auflösen (Rauchentwöhnung)